Archiv der Kategorie: Allgemein

Pet_CalenbergerHerbstlinge_Tabelle

Calenberger Herbstlinge 2017

Die Gesamttabelle nach dem letzten Spieltag:

Platz Nachname Vorname Starts Siege Summe
1 Wegener Rita 6 12 62
2 Weber Gerd 5 11 51
3 Scharwenka Anita 6 11 36
4 Jäger Sieglinde 6 11 32
5 Grigo Wilfried 5 10 57
6 Weber Dorit 6 10 26
7 Lenz Reinhard 6 10 23
8 Kopenhagen Gerhard 6 10 -5
9 Lenz Anke 6 9 13
10 Lange Wolfgang 6 9 9
11 Sommerfeld Birgit 4 8 42
12 Gerber Wolfgang 5 8 -9
13 Kopenhagen Angelika 6 8 -27
14 Wolf Erich 3 7 48
15 Sommerfeld Uwe 4 7 26
16 Rath Heidrun 5 7 4
17 Lange Inge 5 7 -3
18 Kuhlmann Bärbel 5 7 -7
19 Eschholz Renate 6 7 -19
20 Gerber Jutta 5 6 -2
21 Jilg Wolfgang 3 6 -3
22 Wendorff Günter 5 6 -6
23 Kaps Maggie 3 5 1
24 Huber Insa 4 5 1
25 Winzek Birgit 4 5 -26
26 Rath Hans Jürgen 5 5 -32
27 Hentschel Rainer 5 4 -32
28 Witzig Elke 5 4 -35
29 Wendorff Christine 5 4 -46
30 Bangemann Jürgen 3 3 -19
31 Kulisch Ernst 4 3 -23
32 Witzig Ulli 4 3 -33
33 Neumann Eitel-Heinz 5 3 -51
34 Hillmer-Kaps Markus 2 2 -7
35 Kulisch Elke 2 2 -8
36 Wegener Gerd 1 1 -3
37 Kamps Walter 1 1 -16
38 Genius Inge 2 1 -19
39 Schneider Horst 1 0 -17
40 Bielefeld Elke 1 0 -20

 

Pet_2017_02_Waldbergcup

Der Waldbergcup 2017

Erstmals wurde das Einladungsturnier in 2 Tagen ausgetragen. Am ersten Tag 12.08.2017 wurde ein Qualifikationsturnier mit 18 eingeladenen Mannschaften im Modus Formel X ausgetragen. Dieses Turnier fand auf der Anlage der Petanque Sparte des TUS Empelde statt. Viele helfende Hände sorgten für eine sehr gute Verpflegung und dafür, dass trotz des dauerhaften Regens die Stimmung sehr gut war. Am Ende des Tages qualifizierten sich nach 5 Runden hartem Kampf die folgenden Teams für den Finalspieltag am 19.08.2017 auf dem Empelder Waldberg.

Spieler 1 Spieler 2 Verein
Gabi Haar Hubert Meereis BSV Gleidingen
Renate Eschholz Sieglinde Jäger TUS Empelde
Renate Schwarzbauer Bernd Osterhus TuSG Wiedensahl
Alex Kovacevic Karsten Ziegengeist Vfb Wülfel
Rita Wegener Gerd Wegener TUS Empelde
Evelyn Wolf Erich Wolf TUS Empelde

Am Finalspieltag war das Wetter dann sehr gut und so konnten die sechs Finalteams den Ausblick von dieser sicher einmaligen Boulodrome-Lokation genießen.

Das Boulodrome auf dem Gipfel des Empelder Waldberges.

Das Finale wurde in zwei Gruppen je drei Teams ausgespielt. Nach der Gruppenphase wurden die Finalisten in zwei Halbfinalspielen ermittelt. Am Ende waren dann zwei Teams vom TUS Empelde die Finalteilnehmer. Den ersten Platz erkämpften sich im Finale Rita und Gerd Wegener mit 13:7 gegen Sieglinde Jäger und Renate Eschholz. Den dritten Platz erkämpften sich Renate Schwarzbauer und Bernd Osterhus von der TuSG Wiedensahl.

Die drei Erstplatzierten

Alle Spieler waren begeistert und sich einig, dass dieses Event sich nach Möglichkeit jährlich wiederholen soll.

Die Abschlusstabelle vom Finalspieltag:

Rang Spieler 1 Spieler 2 Verein
1 Rita Wegener Gerd Wegener TUS Empelde
2 Renate Eschholz Sieglinde Jäger TUS Empelde
3 Renate Schwarzbauer Bernd Osterhus TuSG Wiedensahl
4 Evelyn Wolf Erich Wolf TUS Empelde
5 Gabi Haar Hubert Meereis BSV Gleidingen
6 Alex Kovacevic Karsten Ziegengeist Vfb Wülfel
Zurück

pet_Bezirksmeisterschaft Triplette

60 Teilnehmer bei Triplette Bezirksmeisterschaft

Das Ergebnis nach 4 Runden Formel X war folgendes:

1.Platz  für Max Koch, Max Stuchlick, Daniel Rathe(Krähenwinkel/Luhden/Frielingen)

2. Platz für Honore´ Balie/Christa Balie´,Matthias Ferenz (Pétangueules/TSV Rethen)

3. Platz für Erich Wolf, Birgit u. Uwe Sommerfeld (TuS Empelde/Allez-Allee).

 

Die Triplette vom TUS Empelde musste sich in den 4 Runden nur einmal mit 10:13 denkbar knapp der zweitplatzierten Triplette mit Christa u. Honoré Ballie sowie Mathias Ferenz geschlagen geben.

Das Teilnehmerfeld war zwar mit 60 Teilnehmern nicht so groß, aber dafür qualitativ stark besetzt. Umso schöner ist der Erfolg der TUS Triplette mit dem 3. Platz!

 Die Ergebnisse der TUS Triplette im Einzelnen:

Spiel 1: 13:11 gegen Marlies Schöbel, Werner Twesten und Norbert Strüwing vom TSV Rethen

Spiel 2: 10:13 gegen Honoré u. Christa Ballie und Mathias Ferenz von Petangueules / Rethen

Spiel 3: 13:2  gegen Wolfgang Zikownia, Anita Fabig und Hans Jürgen Brix von Schwalbe /Allez Allee

Spiel 4: 13:4  gegen Renate Schwarzbauer, Bernd Osterhus und ?? von Wiedensahl

Zurück